Steuern

Versteuerung von Gewinnen aus dem Handel mit Digitalwährungen in Deutschland

Bereits vor oder nachdem Du in Digitalwährungen investiert hast, stellst Du dir sicherlich die Frage, ob man auf die Gewinne Steuern zahlen muss? Oder sind die Gewinne sogar steuerfrei? Auf diese Frage geht der Bericht von Finanzgefluester.de zum Thema Besteuerung von Kryptowährungen ein.

Besteuerung von Kryptowährungen (Bitcoin und Steuer)

Ein weiterer Bericht zum Thema Versteuererung von winheller.com:

https://www.winheller.com/bankrecht-finanzrecht/bitcointrading/bitcoinundsteuer.html

Transaktionen einfach dokumentieren als Kapitalertragsbericht

Wie im Bericht von Finanzgefluester.de erwähnt, sind Überschüsse aus der Veräußerung von Digitalwährungen in der Anlage SO der Einkommensteuererklärung anzugeben. Um eine detaillierte Aufstellung Ihrer Transaktionen als Kapitalertragsbericht für diese Anlage darzustellen, empfehle ich CoinTracking.info. Hier kannst Du Deine Transaktionen, die Du auf verschiedenen Exchanges durchgeführt hast, ganz einfach importieren. Am Ende des Jahres kann der Kapitalertragsbericht generiert und dann als Anlage der Einkommensteuererklärung beilegt werden.

 

Disclaimer: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Verfasser, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich im weitest zulässigen Rahmen ausgeschlossen.